1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Aller guten Siege sind drei:

Saison-Abschluss gegen SC 1960 Hanau!

Nur sechs Tage nach dem dramatischen Finale um den Hanauer Kreispokal, das der 1. Hanauer Fußballclub 1893 durch Christoph Prümms „Golden Goal“ in der vorletzten Minute der Verlängerung mit 1:0 für sich entscheiden konnte, kommt es bereits zur Neuauflage des Hanauer Stadtderbys. Anstoß an der Kastanienallee (Heinrich-Sonnrein-Sportanlage) ist am Sonntag, 27. Mai 2018, um 17.30 Uhr.

Das wird noch einmal ein ganz besonderes Spiel mit reichlich Zündstoff. Natürlich will 1960 Revanche für die knappe Niederlage im Pokal-Endspiel. Natürlich wollen die 93er ihren Nr.1-Status in Hanau erneut durch einen weiteren Sieg untermauern. Nach dem 3:2-Erfolg im Hinspiel sowie dem Pokalerfolg wäre es der dritte Sieg gegen den HSC innerhalb einer Spielzeit- aller guten Siege sind eben drei! Zugleich wäre damit die 60-Punkte-Marke in der Verbandsliga Hessen-Süd geknackt.

Und: Wer möchte schon mit einer Niederlage aus der zu Ende gehenden Saison 2017/2018 herausgehen? Zudem steht am Sonntag die Verabschiedung zweier Spieler an, die sich um Hanau 93 ganz besonders verdient gemacht haben, die dem Verein beide bereits seit fünf Jahren angehören und die an allen Erfolgen der letzten Jahre maßgeblich beteiligt waren: Adrian Bothor, der „Motor des Fußballs“, und Daniyel Cimen, souveräne Stütze im Deckungszentrum. Während es Adrian aus privaten und beruflichen Gründen nach Wächtersbach zieht, will sich Daniyel ab der nächsten Spielzeit voll und ganz auf seinen Trainerjob beim neu fusionierten FC Gießen (offiziell: FC Gießen 1927 Teutonia/1900 VfB) in der Hessenliga konzentrieren.

 

Außer den beiden Genannten werden auch noch Matej Bulic, Stefano Riccardi (Co-Trainer 2. Mannschaft), Torwarttrainer  Basti Vogl, Sinan Demir (wird verliehen), Mustafa Saniyeoglu (Ziel offen) und Carlotta Weingarten (Physio-Therapeutin) verabschiedet.

Doch nicht der Abschiedsschmerz, sondern fröhliches Feiern ist am Sonntag nach Spielschluss angesagt. Schließlich blickt der HFC auf die erfolgreichste Saison seit rund 40 Jahren zurück, mit dem 3. Tabellenplatz in der Verbandsliga (als Neuling!) und mit dem Sieg im Kreispokal. Zudem: Auch die 2. Mannschaft hat die beste Platzierung seit 13 Jahren geschafft; Spieler und Betreuer von HFC II werden ebenfalls beim gemeinsamen Grillen dabei sein. Nach dem Abpfiff, sobald unsere Spieler wieder frisch und geduscht sind, gibt es Freibier für alle sowie ein besonderes Shirt in limitierter Stückzahl mit den Unterschriften aller Spieler zum Stückpreis von 50 Euro (gerne auch mehr!); der Erlös wird für eine sog. „Mallorca-Säule“ verwendet. Einzelheiten dazu und noch weitere Überraschungen werden aber erst am Sonntag ab ca. 19.30 Uhr bekanntgegeben.

Liebe 93er, liebe Fußballfreunde: Die Saison 2017/2018 ist noch nicht ganz vorbei; am Sonntag, 27. Mai 2018 wartet nochmals ein echtes Highlight auf Euch! Zunächst das Derby zwischen HFC und HSC; danach die große Party zum Saisonausklang. Und wer sich von Cracks wie Daniyel Cimen und Adrian Bothor gebührend verabschieden will, der steuere am Sonntag nochmals die Heinrich-Sonnrein-Sportanlage an, bevor die Sommerpause beginnt!

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner