1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Der 1. Hanauer Fußballclub 1893 e. V. informiert 2

Großes Herz vor großem Spiel:
Kinderdorf-Spende der 1. Mannschaft des FC Hanau 93!

Noch bevor der Anpfiff des Schiedsrichters zum Gruppenliga-Topspiel Hanau 93 gegen JSK Rodgau am vergangenen Sonntag (20.11.2016) ertönte, hatte die 1. Mannschaft des HFC bereits bewiesen, dass sie ein großes Herz für Kleine und Bedürftige in unserer Gesellschaft hat: Aus ihrer Mannschaftskasse spendeten sie 1.000 € zu Gunsten des Hanauer Albert-Schweitzer-Kinderdorfs!

Die förmliche Übergabe an Frau Annette Kühn-Schwarz, Leiterin der Hanauer Einrichtung im Pedro-Jung-Park 1, die in Begleitung von Frau Monica Bielesch (Öffentlichkeitsreferentin) an die Kastanienallee gekommen war, übernahm kein Geringerer als der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hanau, Herr Ingo Wiedemeier. Für die 1. Mannschaft des FC Hanau 93 überreichte Mannschaftskapitän Kahraman Damar die großzügige Spende, die zum Ausdruck bringen soll, dass auch ambitionierte Fußballer jene nicht vergessen, denen das Schicksal nicht immer wohl gesonnen war und ist.

Beide Damen wurden übrigens von einer ganzen Anzahl fußballbegeisterter Kinder und Jugendlicher des Alber-Schweitzer-Kinderdorfs begleitet, die sich danach zumindest noch die Anfangsphase des Gruppenliga-Spiels anschauten, bevor sie mit wertvollen Anregungen nach Linsengericht weiterfuhren- zu einem Hallen-Fußball-Turnier.

Im Gespräch mit Hans Jung hob Kahraman Damar hervor, dass auch und gerade ein so traditionsreicher Club wie der HFC in einer Stadt wie Hanau soziale Verantwortung übernehmen müsse. Damar, der selbst hauptberuflich in der Sozialarbeit tätig ist, verwies darauf, dass die 1. Mannschaft im vergangenen Jahr die Hanauer Tafeln mit einer Spende unterstützt hatte. „In diesem Jahr hat der Mannschaftsrat einstimmig empfohlen, dass wir das Albert-Schweitzer-Kinderdorf unterstützen. Eine Entscheidung, die von Herzen kam und die dann von der gesamten Mannschaft getragen wurde. Damit wollen wir auch in Zeiten, in denen so kontrovers über die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen, wie z. B. den Flüchtlingen aus Kriegsländern, diskutiert wird, ein Zeichen setzen.“
Am 10. Dezember wird die Mannschaft das Albert-Schweitzer-Kinderdorf besuchen, bevor dann die eigene Weihnachtsfeier gegen 18 Uhr im Clubheim an der Kastanienallee beginnt.

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner