1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Die Jubiläumsfeier veredelt:

3:1-Arbeitssieg gegen TS Ober-Roden!

Puuh, das war ein hartes Stück Arbeit, bis unsere Jungs die drei Punkte gegen TS Ober-Roden im Sack hatten! Spielerisch gelang auf holprigem und tiefem Rasen an der Kastanienallee nicht allzu viel, aber ein eiserner Wille zum Sieg und die Abgebrühtheit vor dem Tor führten am Ende dazu, dass die großartige Jubiläumsfeier anlässlich des 125. Vereinsgeburtstages vom 23.3.2018 nun auch sportlich veredelt wurde.

Die junge Gästemannschaft erwies sich vom Start weg als der erwartet unangenehme und unbequeme Gegner. Einerseits verstand sie es, mit viel Laufarbeit und engmaschigem Deckungsverbund den 93ern das Leben im Offensivspiel schwerzumachen; andererseits zeigten sie sich bei eigenem Ballbesitz als sehr passsicher und hatten so, in Summe der 90 Minuten, sicher sogar etwas mehr Ballbesitz als der gastgebende HFC, kamen auch zu deutlich mehr Eckbällen (aus denen allerdings kein Flurschaden entstand).

Verteiltes Spiel in der Anfangsphase; dann übernahm Hanau 93 das Kommando und kam zu ersten Torchancen (Dennis Gogol, 10. Minute, und Patrick Gischewski wenig später, der nach starkem Solo leider um zwei Etagen zu hoch zielte). Als er in der 21. Spielminute unmittelbar vor der Strafraumgrenze gefoult wurde, verwandelte Ilker Bicakci den fälligen direkten Freistoß zur 1:0-Führung. Kurz darauf bot sich ihm und Dennis Gogol die Chance, die Führung auszubauen, doch aus aussichtsreicher Position vertändelten sie den Ball, weil sich keiner der beiden zum Torabschluss aufraffen konnte.

Stattdessen der Ausgleich, als man den Ball in der Vorwärtsbewegung in der eigenen Hälfte verlor und dann nicht mehr richtig in die Zweikämpfe kam-  Jannis Fritsch tauchte mutterseelenallein vor Jens Westenberger auf und ließ ihm mit platziertem Schuss in die linke Torecke keine Chance.

In der Folgezeit verloren die 93er zeitweise den Faden und die Spielkontrolle. Nichts wollte mehr gelingen, und hätten nicht Daniyel Cimen und Michael Fink immer wieder geklärt, wäre zur Pause sogar ein Rückstand möglich gewesen.

Nach dem Seitenwechsel verpasste zunächst Ilker Bicakci eine Damar-Flanke von rechts nur ganz knapp, doch in der 55. Minute dann die neuerliche Führung für die Hausherren- im Anschluss an eine Ecke von Kahraman Damar flipperte die Kugel im TS-Strafraum hin und her, landete schließlich bei Michael Fink, und der krönte seine bärenstarke Leistung aus kurzer Distanz mit dem 2:1.

Mit den Einwechslungen von Alexander Hagikian (für Dennis Gogol) und Elmir Sekeric (für Tolga Talha Ünal) stabilisierte sich Hanau 93 dann wieder im Mittelfeld, machte nun seinerseits die Räume eng und zwang die TS Ober-Roden in viele zermürbende Zweikämpfe. Nun ergaben sich immer wieder Konterchancen gegen die aufgerückten Gäste, und kurz vor Toresschluss war es Mannschaftskapitän Kahraman Damar vorbehalten, einen Traumpass von Patrick Gischewski in die Schnittstelle der Ober-Rodener Abwehr endzuverwerten- er umkurvte zuletzt Gästekeeper Nikolaos Gkogkos und schob das Leder zum erlösenden 3:1 in den leeren Kasten.

Ein Arbeitssieg gegen eine starke Gästemannschaft, die dem HFC das Punkten an diesem herrlichen Frühlingsnachmittag auf der Heinrich-Sonnrein-Sportanlage wahrlich nicht leicht machte. Nun steigt die Spannung auf den Kracher am Gründonnerstag, wenn um 20.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Hanau-Steinheim das Topspiel der Verbandsliga zwischen dem 1. Hanauer FC 1893 und Türk Gücü Friedberg angepfiffen wird- Vorbericht folgt.

Unsere Aufstellung: Jens Westenberger, Adrian Bothor, Christoph Prümm, Daniyel Cimen, Sascha Ries (46. Enrico di Natale), Michael Fink, Patrick Gischewski, Tolga Talha Ünal (74. Elmir Sekeric), Kahraman Damar, Ilker Bicakci, Dennis Gogol (64. Alexander Hagikian).


Tore: 1:0 (21.) Ilker Bicakci, 1:1 (26.) Jannis Fritsch, 2:1 (55.) Michael Fink, 3:1 (89.) Kahraman Damar.

Schiedsrichter: Joschka Pfeifer (Rimbach/Bergstraße). Assistenten: Carsten Seib, Max Massion.

Zuschauer: ca. 220.

Besondere Vorkommnisse: keine.

TS Ober Roden

 

TS Ober Roden 

 

 

 

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner