1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Die Könige der 2. Halbzeit:

93er gewinnen Topspiel gegen Usinger TSG!

Würden in der Verbandsliga-Tabelle ausschließlich die zweiten Halbzeiten aller Punktspiele gewertet, Hanau 93 wäre wahrscheinlich Spitzenreiter. Denn eine Vielzahl an Punkten haben die 93er dank ihrer enormen Leistungssteigerungen im zweiten Spielabschnitt gewonnen. So auch beim Topspiel gegen den Tabellenvierten, Usinger TSG: Alle drei Treffer fielen nach dem Wiederanpfiff.

Die erste Halbzeit war stark von der Taktik geprägt und weit weniger ansehnlich als die zweiten 45 Minuten. Beiderseits war „Vorsicht die Mutter der Porzellankiste“: Die Hausherren darauf bedacht, keinesfalls im Spielaufbau Bälle zu verlieren, bevorzugten deshalb den gepflegten Quer- oder Rückpass an Stelle risikobehafteten Spiels in die Tiefe, und die Gäste, tief in der eigenen Hälfte stehend, machten mit gleich zwei Abwehrketten die Räume eng und ließen kaum einmal einen Kombinationsfluss des HFC zu.

Dennoch hatte 93 die ersten Möglichkeiten, so in der 7. Spielminute, als die Kugel nach Balleroberung des stark agierenden Tolga Talha Ünal via Ilker Bicakci zu Christian Fischer gelangte, dessen Flachschuss jedoch von Gästekeeper Jan Eric Dreikausen pariert wurde. Nochmals Christian Fischer (Drehschuss, 26.) sowie Michael Fink (im Anschluss an eine Ecke, 35.) vergaben weitere Einschussmöglichkeiten.

Auffällig in der ersten Halbzeit die zuweilen sehr rustikale Zweikampfführung der Gäste; Schiedsrichter Johannes Frohnapfel beließ es jedoch bei freundlichen Ermahnungen. Beim ersten groberen Einsteigen eines 93ers zückte er hingegen sofort den gelben Karton (Tolga Talha Ünal, 63.).

Da war der HFC allerdings bereits in Führung gegangen. Adrian Bothor flankte nach tollem Solo von der Grundlinie butterweich und präzise vors Usinger Gehäuse, und dort stand einmal mehr Christian Fischer goldrichtig und nickte den Ball ins Tor (56.).

In der 70. Spielminute wäre die Vorentscheidung beinahe gefallen, doch nach Ecke von Kahraman Damar wurde Christian Fischers Kopfball noch von der Torlinie gekratzt, und der aufgerückte Abwehrchef Christoph Prümm donnerte das Leder im Nachschuss knapp über den Torwinkel.

Hochverdient dann das 2:0, eingeleitet vom eingewechselten Dennis Gogol, der nach beherztem Solo Christian Fischer bediente. Der 93er-Goalgetter umkurvte elegant den Gästeschlussmann und schob seelenruhig ein- ein weiterer Doppelpack des HFC-Mittelstürmers und bereits sein 14. Saisontreffer!

Den Schlusspunkt gegen die nun resignierenden Gäste setzte Kapitän Kahraman Damar. Nach einem Steilpass von Jerome Tevin Boos lupfte „Kahra“ den Ball aus vollem Lauf über den herauseilenden Gästetorhüter in dessen Kasten.

Diszipliniertes, taktisch kluges Spiel in der 1. Halbzeit, eine Klasseleistung mit herrlichen Treffern nach der Pause- Hanau 93 macht derzeit ungeheuer viel Spaß und bietet seinen Fans tollen und zudem überaus erfolgreichen Sport. Schade, dass die bislang so herausragenden Leistungen des Aufsteigers und Traditionsclubs vom Hanauer Fußballpublikum so wenig honoriert werden, denn rund 150 Besucher waren eine enttäuschende Kulisse. Die, die dabei waren, hatten hingegen ihr Kommen mit Sicherheit nicht bereut. Für die beiden schweren Auswärtsaufgaben bei Vatanspor Bad Homburg (Sonntag, 29.10.) und bei Türk Gücü Friedberg (Dienstag, 31.10.) sind die 93er jedenfalls bestens gerüstet.

Unsere Aufstellung: Jens Westenberger, Sascha Ries (82. Dennis Gogol), Michael Fink, Christoph Prümm, Adrian Bothor, Jerome Tevin Boos, Tolga Talha Ünal (80. Elmir Sekeric), Kahraman Damar, Christian Fischer, Patrick Gischewski, Ilker Bicakci (62. Enrico di Natale).

Tore: 1:0, 2:0 (56. und 75.) Christian Fischer, 3:0 (76.) Kahraman Damar.

Schiedsrichter: Johannes Frohnapfel (Neuhof). Assistenten: Mario Czieslick, Dominik Gerst.

Zuschauer: ca. 150.

Besondere Vorkommnisse: keine.

TSG Usingen

 

 

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner