1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Kein Glanzstück, aber weitergekommen:

93er gewinnen im Kreispokal in Windecken!

Vor spärlicher Kulisse setzte sich der FC Hanau 93 am Dienstag Abend (12.9.2017) in der Zwischenrunde des Kreispokals beim Kreisoberligisten Eintracht-Sportfreunde Windecken mit 4:3 durch. Das Ergebnis verdeutlicht: Es ging sehr knapp zu- selbst ein später Ausgleich mit finalem Elfmeterschießen lag im Bereich des Möglichen.

Dabei begann alles wie erwartet. Der favorisierte Verbandsligist aus Hanau hatte reichlich rotiert; die Routiniers Ervin Skela, Michael Fink, Daniyel Cimen und Christoph Prümm standen nicht im Aufgebot und für Jens Westenberger hütete Alexander Neubauer den Kasten. Mit zwei Treffern von Elmir Sekeric schienen nach knapp 20 Spielminuten die Weichen bereits auf einen klaren Sieg der 93er gestellt zu sein.

Doch Windecken erwies sich mit zunehmender Spielzeit als laufstarker Gegner, mit guter Raumaufteilung und auch einer spielerisch ansprechenden Leistung. Da sich die Gäste auf ihrer Führung ein wenig auszuruhen begannen, kamen die Hausherren zu ersten Torchancen. Vor allem bei Standard-Situationen waren sie brandgefährlich und zugleich die HFC-Defensive wiederholt unaufmerksam. Kein Wunder also, dass in der 24. Minute nach einem Eckball der Anschlusstreffer zum 1:2 fiel, und, als erneut Elmir Sekeric den Zwei-Tore-Abstand wieder hergestellt hatte, Windecken nach einer weiteren Ecke erneut verkürzte.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Kahraman Damar auf 4:2, doch die Gastgeber schlugen zum dritten Mal zurück; so musste in der Schlussviertelstunde sogar noch um den Sieg gebangt werden, zumal Eintracht-Sportfreunde Windecken auch konditionell keineswegs abbaute und auf den Ausgleich drängte.

Auch wenn im Pokalwettbewerb primär das Weiterkommen zählt- die Erkenntnis aus dem Spiel in Windecken ist vor allem, dass es so ganz ohne die „Altvorderen“ noch nicht geht; vor allem dann nicht, wenn es in den nächsten Runden gegen Teams aus der Gruppen- oder Verbandsliga gehen sollte. Und dass auch eine Zwei-Tore-Führung längst noch nicht die endgültige Entscheidung darstellt…

Unsere Aufstellung: Alexander Neubauer, Enrico di Natale (71. Dennis Gogol), Enis Muratoglu, Pascal Herpich (71. Adnan El-Homrani), Adrian Bothor, Elmir Sekeric,  Sascha Ries, Jerome Boos, Patrick Gischewski, Ilker Bicakci, Kahraman Damar.

Schiedsrichter: Magnus Eyrich (Maintal). Assistenten: Niklas Heckelt, Stephan Burkhardt.

Tore: 0:1, 0:2 (8., 19.) Elmir Sekeric, 1:2 (24.) Yannick Döhring, 1:3 (28.) Elmir Sekeric, 2:3 (36.) Justin Netzband, 2:4 (62.) Kahraman Damar, 3:4 (74.) Justin Netzband.

Zuschauer: ca. 60.

Besondere Vorkommnisse: keine.

Pokalspiel Windecken

Pokalspiel Windecken

Pokalspiel Windecken

Pokalspiel Windecken

Pokalspiel Windecken

 

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner