1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Letzter Test vorm Punktspielstart:

93er souverän in Neuses- 7:0!

Zum Abschluss der Vorbereitung auf die Rest-Saison 2017/18 setzte sich der FC Hanau 93 beim Gelnhäuser Kreisoberligisten SV Neuses 1912 ungefährdet mit 7:0 durch. Das Trainerduo Slavisa Dacic/Christoph Prümm setzte insgesamt 19 Spieler ein; sie alle wussten zu gefallen.

Die 93er übernahmen vom Anpfiff weg auf dem Kunstrasenplatz im Freigerichter Stadtteil das Kommando und gaben es auch über die gesamte Spielzeit nicht ab. Die Tore fielen in regelmäßigen Abständen; den Anfang machte Enrico di Natale nach Steilpass von Patrick Gischewski. Kahraman Damar staubte zum 2:0 ab, nachdem mehrere Einschussmöglichkeiten von der Abwehr des SVN geblockt werden konnten; Ervin Skela mit einem abgefälschten Schuss aus rund 20 Metern Torentfernung besorgte den 3:0-Pausenstand.

Weiter ging’s mit dem 4:0 von Mannschaftskapitän Kahraman Damar, nach toller Vorarbeit von Dennis Gogol über die rechte Außenbahn, und dem 5:0, das einem schönen Zusammenspiel unserer beiden Neuzugänge Michel Gschwender und Mustafa Saniyeoglu entsprang- „Mitch“ als Vorbereiter, Mustafa als Vollender. Nach feinem Doppelpass mit Ervin Skela machte dann Mitch das halbe Dutzend voll, ehe Ahmed Raafat den Schlusspunkt setzte, erneut nach einem Flankenlauf von Dennis Gogol. Drei Aluminiumtreffer (Damar, Gogol und Bulic) unterstrichen die klare Überlegenheit des HFC, zumal die Gastgeber sich über die gesamte Spielzeit keine nennenswerte Torchance erspielen konnten.

Ein munteres Testspiel, in dem die Mannschaft erneut ihre taktische Beweglichkeit unter Beweis stellte und in der auch die seltener eingesetzten Spieler sich innerhalb des Mannschaftsverbunds mit großer Selbstverständlichkeit und bestem Spielverhältnis untereinander bewegten. Der relativ große Kader ist eben nicht nur zahlenmäßig, sondern auch qualitativ bestens besetzt. Und das stimmt für die bevorstehenden Aufgaben optimistisch- am Sonntag, 25. Februar steht bei Rot-Weiß Darmstadt der Ernstfall ins Haus, für den das Team bestens gerüstet zu sein scheint.

Unsere Aufstellung: Martin Funk (46. Alexander Neubauer), Adrian Bothor (46. Michel Gschwender), Christoph Prümm, Enis Muratoglu (46. Pascal Herpich), Elmir Sekeric (57. Matej Bulic), Alexander Hagikian (46. Ahmed Raafat), Ilker Bicakci (46. Denis Gogol), Enrico di Natale (57. Mustafa Saniyeoglu), Ervin Skela, Patrick Gischewski, Kahraman Damar (57. Sinan Demir).

Tore: 0:1 (5.) Enrico di Natale, 0:2 (21.) Kahraman Damar, 0:3 (41.) Ervin Skela, 0:4 (56.) Kahraman Damar, 0:5 (71.) Mustafa Saniyeoglu, 0:6 (76.) Michel Gschwender, 0:7 (86.) Ahmed Raafat.

Schiedsrichter: Lukas Weber Gelnhausen). Assistenten: Leon Andres, Benjamin Droste.

Zuschauer: ca. 40.

Besondere Vorkommnisse: keine.

Neusses

 

 

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner