1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

News

21.05.2017
Es ist amtlich und geschafft

Hanau 93 Meister und Aufsteiger in die Verbandsliga!

Mit dem erwartet klaren Sieg gegen den VfR Kesselstadt hat der 1. Hanauer FC 1893 nach rund 30 Jahren die Rückkehr in die zweithöchste hessische Amateurklasse, die Verbandsliga, geschafft. Herrliches Frühlingswetter und eine freundschaftliche Atmosphäre im Lokalderby bildeten den Rahmen für ein Fußballfest der ganz besonderen Art.

Zunächst lag ein Hauch von Wehmut über der Heinrich-Sonnrein-Sportanlage, als der 1. Vorsitzende des HFC, Frank Feuerriegel, zwei besonders verdiente Spieler der 1. Mannschaft verabschiedete: Larry Ransom und Burim Gashi. Auch Caner Aygün, Trainer unserer 2. Mannschaft, verlässt den HFC und wurde mit den Dankesworten und guten Wünschen von Frank Feuerriegel bedacht..

weiter
14.05.2017
Verbandsliga, wir kommen:

93er nehmen die Hürde Marköbel mit 2:0!

Mit mehr als 1 ½ Beinen steht der 1. Hanauer FC 1893 erstmals seit 30 Jahren wieder in der Verbandsliga, der zweithöchsten hessischen Amateurklasse. Dank eines Doppelpacks des einmal mehr herausragenden Ervin Skela benötigen die 93er nun nur noch drei Punkte, um uneinholbar als Gruppenliga-Meister festzustehen. Und die sollen nun am kommenden Sonntag im Lokalderby gegen den Nachbarn VfR Kesselstadt eingefahren werden.

weiter
07.05.2017
Klasse Mannschaftsleistung plus Skela-Doppelpack

Mit einer starken Leistung der gesamten Mannschaft hat Hanau 93 einen weiteren großen Schritt in Richtung Meisterschaft und Verbandsliga-Aufstieg getan. Unbeeindruckt vom 4:0-Sieg von Viktoria Nidda am Freitag Abend beim FC Hochstadt nahm Hessens ältester Fußballclub auch die Hürde bei der abstiegsbedrohten SG Rosenhöhe Offenbach.

weiter
27.04.2017
Wieder ein Derby-Drama

Last-minute-Sieg gegen den FC Hochstadt!

Das war wieder einmal nichts für schwache Nerven. Weit über eine Stunde musste der FC Hanau 93 einem Rückstand hinterherlaufen und drehte erst in den Schlussminuten die Partie, in der die Gäste aus Maintal lange Zeit ein ebenbürtiger Gegner waren. Dank des nimmermüden Anrennens, des Nie-Aufsteckens, des unerschütterlichen Glaubens an die eigene Stärke und auch angesichts einer Vielzahl an Torchancen im zweiten Durchgang ein verdienter Sieg- das dazu auch im Fußball mitunter erforderliche Quäntchen Glück erzwangen die 93er dann förmlich.

weiter
19.04.2017
Pokal-Drama bei Türk Gücü Hanau:

93er nach Elfmeterschießen ausgeschieden!

Unterhalb der Kategorie „Drama“ spielt sich offenbar zwischen den Hanauer Stadtrivalen Türk Gücü und FC 93 nichts mehr ab. Drehten die 93er noch vor wenigen Wochen einen 0:2-Rückstand in den letzten 15 Minuten in ein 3:2 um, so unterlagen sie am Mittwoch Abend nach Elfmeterschießen im Kreispokal-Viertelfinale mit 8:9. Wobei Türk Gücü der Ausgleichstreffer zum 2:2, der das Elfmeterschießen erst ermöglichte, in der Nachspielzeit gelang…

weiter
09.04.2017
Die Pflicht erfüllt

Nein, ein strahlender Sieg sieht anders aus. Ja, die drei Punkte haben sich die 93er hochverdient erspielt und erkämpft und im chicen Reisebus mit nach Hause genommen. Soweit die Kurzfassung zum heutigen Auswärtsspiel in Wenings. Zur Zufriedenheit darüber, den Pflichtsieg beim abstiegsgefährdeten VfRWenings eingefahren zu haben, kam dann noch die Freude über den Punktverlust der JSK Rodgau, die in Dietzenbach über ein 2:2-Remis nicht hinauskam. Viktoria Nidda hingegen blieb mit dem knappsten aller Ergebnisse, einem 1:0 bei Türk Gücü Hanau, mit drei Punkten Rückstand auf den HFC in Lauerstellung (Tabellenplatz 3).

weiter