1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

News

14.03.2017
Rein in den Bus und auf nach Wenings:

Dabeisein ist alles- am 9. April!

Aus einer Auswärts-Fahrt ein echtes Gemeinschafts-Erlebnis machen: Das plant der FC Hanau 93 für das Spiel beim Gruppenliga-Neuling VfRWenings am Sonntag, 9. April 2017. Auf geht’s in die Wetterau! Mannschaft, Trainerteam, Supporters und Fans- alle an Bord, wenn sich der Reisebus an der Kastanienallee um 12.30 Uhr in Bewegung setzt.

weiter
13.03.2017
Das Eisen schmieden, weil es jetzt so schön heiß ist:

93er empfangen im Stadtderby Türk Gücü Hanau!

Der letzte Spieltag war wie gemalt für Hanau 93. Selbst einen sicheren 3:0-Auswärtssieg beim SV Pfaffenhausen eingefahren, und die nächsten Verfolger, JSK Rodgau und der FSV Bischofsheim, gaben Punkte ab. Daher kann die Devise am Sonntag, 19. März 2017, 15 uhr an der Kastanienallee nur lauten: Das Eisen ist heiß, die Konstellation ist günstig- jetzt lasst uns diesen Vorteil nicht mehr aus der Hand geben!

weiter
13.02.2017
Am 23. März 2017 wäre er 70 geworden:

Karl Schaffrath- eine HFC-Fußballlegende!

Wenn unter altgedienten 93er-Fans der Name Karl Schaffrath fällt, dann bekommen die Augen einen ganz besonderen Glanz. Diesen Namen sprechen alle, die ihn kannten und die ihn Fußball spielen sahen, nur mit größter Hochachtung und auch mit Verehrung aus. Karl Schaffrath hat über viele Jahre das Spiel des FC Hanau 93 ganz entscheidend geprägt. Und sein Name steht auch für eine Ära großer sportlicher Erfolge von Hessens ältestem Fußballclub. Leider wurde Karl nur 62 Jahre alt, verstarb am 28. Februar 2010.

weiter
12.3.2017
In die Erfolgsspur zurückgekehrt:

93er gewinnen beim SV Pfaffenhausen mit 3:0!

Beim Gruppenliga-Neuling SV Pfaffenhausen stellte der HFC schon früh die Weichen auf Sieg. Eine vom Anpfiff weg konzentrierte Leistung, bei der die Routiniers Ervin Skela, Daniyel Cimen und Christoph Prümm dem Spiel Sicherheit und Struktur gaben und Youngsters wie Dennis Gogol, Jerome Boos und Jens Westenberger besondere Akzente setzten, unterstützt durch einen bärenstarken Adrian Bothor auf der linken Außenbahn.

weiter
12.03.2017
Es geht um Wiedergutmachung und mehr:

93er treten beim SV Pfaffenhausen an!

Wobei alleine schon die Wiedergutmachung, das Auswetzen der schmerzlichen Scharte der 1:3-Heimniederlage gegen den SV Somborn, Grund genug wäre, eine überdurchschnittliche Leistung abzurufen. Es geht aber auch darum, nach diesem Rückschlag sofort wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden und den Gedanken an einen Negativ-Lauf erst gar nicht aufkommen zu lassen. Und es geht darum, die noch immer gute Ausgangs-Position in der Spitzengruppe der Gruppenliga nicht komplett zu verspielen. Anpfiff ist am Sonntag, 12.3.2017 um 15 Uhr in Jossgrund-Pfaffenhausen, Austraß

weiter
05.03.2017
Gebrauchter Sonntag und verlorene Punkte:

93er unterliegen SV Somborn mit 1:3!

Eine völlig unerwartete 1:3-Heimniederlage musste der FC Hanau 93 gegen den abstiegsgefährdeten SV Somborn hinnehmen. Die Hausherren mussten auf die Routiniers Ervin Skela, Daniyel Cimen und zunächst auch auf Christoph Prümm verzichten, so dass Burim Gashi zu seinem ersten Gruppenliga-Startelf-Einsatz in dieser Saison kam, und das gleich als Abwehrchef.

weiter