1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Es ist mal wieder Derby:

Kreispokal-Halbfinale im Stadion!

SC 1960 Hanau gegen den 1. Hanauer Fußballclub 1893: Endlich wieder ein Hanauer Stadtderby! Endlich? Wir hatten doch erst…? Nein, das war am 12. Mai ja kein Fußballspiel, sondern ein Kartenspiel. Neunmal gelb plus viermal gelb-rot; am Ende standen nur noch je acht Feldspieler und die Torhüter auf dem Feld. Das 1:1 sicherte den 93ern Platz 2 in der Abschlusstabelle und damit die Teilnahme an der Aufstiegs-Relegation zur Hessenliga. Doch zuvor ist der Pokal-Knüller angesagt. Am Mittwoch, 22. Mai 2019 um 19 Uhr wird das Halbfinale im Herbert-Dröse-Stadion angepfiffen.

HFC-Coach Michael Fink zeigte sich kurz nach dem Abpfiff des Punktspiels bei den Frankfurter Sportfreunden im Interview mit Hans Jung sehr zufrieden. „Ich habe eine gute Mannschaftsleistung gesehen und will auch niemanden besonders hervorheben. Wir haben Ball und Gegner gut laufen lassen, hätten schon früher in Führung gehen können.“

Angesichts der Relegationsspiele am 2. und 8. Juni lag die Frage nahe, welchen Stellenwert der 93er-Trainer dem Pokalspiel am Mittwoch beimisst: „Einen sehr hohen Stellenwert. Wir wollen unbedingt ins Endspiel kommen, und außerdem hat ein Derby auch immer einen hohen Prestigefaktor. Natürlich hoffen wir, dass sich niemand verletzt. Wir werden im Stadion mit der bestmöglichen Aufstellung einlaufen. Das Spiel ist auch wichtig, damit wir im Rhythmus bleiben, denn bis zur ersten Partie in der Relegation sind es danach noch eineinhalb Wochen.“

Selbstverständlich wird der Coach auch noch die Gegner in der Relegationsrunde beobachten. „Da warten wir aber, bis in den beiden anderen Verbandsligen alles entschieden ist. Wenn der Nord- und der Mitte-Vertreter dann am 30. Mai aufeinandertreffen, ist die beste Gelegenheit, beide zu studieren. Jetzt aber gilt erst einmal die volle Konzentration dem Pokalspiel.“ Anmerkung: Seit Sonntag, 19.5.19, stehen die TuS Dietkirchen (bei Limburg; Zweiter der VR Mitte) und der SV Neuhof (bei Fulda; Zweiter der VR Nord) als Gegner des HFC in den Relegationsspielen fest. Den Auftakt bildet die Partie Dietkirchen gegen Neuhof am 30. Mai 2019 um 15 Uhr. Gewinnt Neuhof oder endet das Spiel unentschieden, empfängt Hanau 93 am Sonntag, 2. Juni Dietkirchen an der Kastanienallee. Gewinnt jedoch Dietkirchen am 30.5., geht es am 2.6. nach Neuhof. Anstoßzeit wäre jedenfalls 17 Uhr.

Auf die in der Fangemeinde immer wieder gestellte Frage, ob Michael Fink in den entscheidenden Spielen mit Ervin Skela plant, antwortete er: „Das ist noch offen. Ich muss noch mit Ervin sprechen.“ Nicht ausgeschlossen also, dass der beim HFC-Anhang hoch geschätzte Routinier noch als „Geheimwaffe“ zum Einsatz kommt.

Wie auch immer- am Mittwoch Abend stehen Michael Fink außer den Aktiven vom Auswärtssieg bei den „Speuzern“ definitiv die beiden Gelb-Rot-Sünder Ahmad Raafat und  Velibor Velemir wieder zur Verfügung, ebenso Patrick Gischewski, ein ausgewiesener Derby-Experte (man denke nur an sein 3:2-Siegtor beim Saisonauftakt 2017!). Auch Daniyel Cimen könnte eine Option sein, der im Punktspiel gegen den HSC eine starke Leistung bot und sein immer noch lädiertes Knie nicht auf dem Kunstrasen in Frankfurt strapazieren wollte. Auch ein Comeback von Michel Gschwender nach seiner Verletzung aus dem Spiel in Erlensee erscheint möglich. Hinter dem Einsatz von Feta Suljic und Khaibar Amani stehen noch (verletzungsbedingt) Fragezeichen; mit Jaouad El Kaddouri, Lennox Crews und Dennis Gogol hat Michael Fink aber auch hier, im Offensiv-Bereich, beste Alternativen.

Endlich mal wieder Derby- am Mittwoch Abend wird es im altehrwürdigen Stadion am Bahnhof Wilhelmsbad einmal mehr richtig rund gehen. Knisternde Spannung, zwei Teams auf Augenhöhe, die Chance aufs Finale am Pfingstmontag vor Augen und (darüber hinaus) die Möglichkeit, sich für den Hessenpokal zu qualifizieren und, last but not least, die ewige Frage nach der Nummer 1 im Fußball in der Stadt Hanau- da kann man nur ausrufen: Forza HFC!!!

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner