1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Hanau 93 II: Enrico Di Natale kehrt zurück an alte Wirkungsstätte

 

Der 25-jährige Mittelfeldspieler Enrico Di Natale ist nach Adrian Bothor der nächste Rückkehrer für die von Burim Gashi betreute 2. Mannschaft des ältesten hessischen Fußballclubs. Di Natale unterschreibt wie andere Neuzugänge zuvor auch „Bedingungslos bis 2023". 

 

Zur neuen Saison dürfen sich die Hanauer auf den nächsten Rückkehrer freuen. Di Natale, der in den Jahren 2016 - 2019 für die 93er auf dem Platz stand, wechselt zur neuen Saison von der TSG Mainflingen zurück an die Kastanienallee. Für den 1. Hanauer FC stellte sich Enrico einigen Fragen zu seiner Rückkehr.

 

Steven Gogol: Du kehrst nach 2 Jahren zurück zum HFC. Wie kam es zu diesem Entschluss?

 

Enrico Di Natale: Giova (Anmerkung der Redaktion: Giovanni Fallacara, Vorsitzender des Fördervereins) hat mich vor 2 Wochen kontaktiert. Darüber habe ich mich sehr gefreut, weil es immer etwas besonderes ist vom HFC kontaktiert zu werden. Wir haben uns getroffen, da hat er mir das Konzept bzw. das Projekt vorgestellt. Genau wie damals fand ich es sehr überzeugend und dann ist mir die Entscheidung relativ leicht gefallen, zumal ich alle Jungs dort sehr gut kenne und mich auf jeden einzelnen freue.

 

Gogol: Wie würdest du deine fußballerische Entwicklung seit deinem Abgang zum HFC einschätzen? Bist du heute ein besserer Fußballer?

 

Di Natale: Es ist immer schwierig zu sagen, ob man ein besserer Fußballer geworden ist. Ich denke auf alle Fälle, dass ich erfahrener geworden bin und körperlich stärker bin als damals. 

 

Gogol: Wie hast du den Fußball in Zeiten von Corona wahrgenommen? Wie hältst du dich aktuell fit?

 

Di Natale: Ich finde es sehr schade, dass so wenig Rücksicht auf den Amateurfußball genommen wurde. Ich glaube jeder, der Fußball liebt, vermisst ihn. Ich freue mich, wenn es wieder losgeht und wir durchstarten können. Sich fit zu halten finde schwierig, weil man im Fußball immer eine andere Belastung hat. Ich persönlich war trotzdem wöchentlich joggen.

 

Gogol: Möchtest du den HFC-Fans noch etwas mitteilen?

 

Di Natale: Ich freue mich die Fans wiederzusehen! Viele von ihnen kenne ich ja bereits. Sie können sich auf eine erfolgreiche Zeit freuen! Und ich hoffe, dass sie genauso oft und laut vertreten sind, wie zu meiner Zeit damals beim HFC!

 

Herzlich willkommen zurück, Enrico!

 

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner