1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

0:0 in Bad Vilbel-

Punkt gewonnen oder Punkte verloren?

Der Verfasser dieses Berichts tendiert eher zur Version „Punkte verloren“ oder auch: „Punkte liegen gelassen“. Denn in der sehr fairen Partie hatten die 93er die Mehrzahl an Torchancen, und es waren auch die klareren. Bereits in der ersten Halbzeit hätte der HFC nicht nur in Führung gehen, sondern sogar schon das Spiel für sich entscheiden können.

Oktaj Bulut (9. Minute) und Kahraman Damar, in der 27. Minute von Feta Suljic bestens per Steilpass bedient, scheiterten freistehend an Bad Vilbels Schlussmann Sadra Sememy; Ljubisa Gavric köpfte nach einem Freistoß von Betim Mezini übers Tor (30.); in Minute 38 lenkte der FV-Keeper einen Schuss von Kahraman Damar mit den Fingerspitzen über den Querbalken. Die Platzherren hatten lediglich in der 7. Minute eine Torchance; danach gab es zwar den einen oder anderen kleinen Wackler in der HFC-Defensive, doch so richtig gefährlich wurde es für den von Armend Brao einmal mehr sicher gehüteten Kasten der Gäste nicht.

Vor allem in der ersten Spielhälfte war die Partie sehr ansehnlich. Es wurde auf beiden Seiten flott und mit gutem Tempo gespielt und kombiniert, wobei Bad Vilbel insgesamt zwar etwas passsicherer wirkte, die 93er aber eindeutig mehr Torgefahr verströmten.

Die 2. Halbzeit erreichte nicht ganz das Niveau des ersten Durchgangs. Highlights aus Hanauer Sicht waren ein leicht abgefälschter Freistoß von Kahraman Damar, von Sememy mit spektakulärer Parade aus dem rechten oberen Torwinkel gefischt und zur Ecke abgelenkt, sowie ein Flachschuss von Feta Suljic aus halblinker Position, knapp vorbei am „langen Eck“. Auch wenn beide Teams in der Schlussphase sichtlich bemüht waren, den gewünschten und dringend benötigten Dreier noch einzufahren, blieb es dennoch beim torlosen Remis.

Damit bleiben die 93er auch weiterhin zwei Punkte vor dem FV Bad Vilbel. Am Mittwoch (20.11., Anstoß um 20 Uhr) geht es zum Nachholspiel zu Rot-Weiß Walldorf; das Heimrecht für das Hinrundenspiel wurde getauscht.

Zuvor richtet sich jedoch die Aufmerksamkeit der HFC-Fußballfamilie auf das absolute Topspiel der Kreisoberliga Hanau: Unsere 2. Mannschaft, aktuell Tabellenzweiter, empfängt am Sonntag, 17.11. auf der Heinrich-Sonnrein-Sportanlage um 14.45 Uhr Tabellenführer VfR Kesselstadt!

Unsere Aufstellung in Bad Vilbel: Armend Brao, Sascha Ries, Michael Fink, Ljubisa Gavric, Julian Purcell, Betim Mezini, Oktaj Bulut (71. Salvatore Bari), Kahraman Damar, Tim Franz, Dennis Gogol (73. Enis Muratoglu), Feta Suljic.

Tore: Fehlanzeige.

Schiedsrichter: Patrick Glaser (Wiesbaden). Assistenten: Nick Fuchs, Oleg Karaliov.

Zuschauer: ca. 150.

Besondere Vorkommnisse: keine.

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner