1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

1.Hanauer FC 1893 II - VfB Großauheim

93er Plakat Großauheim

Und wieder kann an dieser Stelle kein Punktgewinn der Zweiten vermeldet werden, da die Begegnung bei Victoria Heldenbergen mit 1:2 verloren ging. Die beiden Verstärkungen von der Ersten, Fabijan Juricic (im Tor) und Leandro Baumann, konnte das KOL-Team gut gebrauchen. Der Spielverlauf ist schnell erzählt: wieder wurde ein frühes Tor kassiert (10. Min.), das Niklas Alasovic vor dem Halbzeitpfiff (45.+2.) ausgleichen konnte. Es war sein 13. Saisontreffer, mit dem er nun Dritter in der KOL-Torjägerliste ist. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte (55.) ging die Victoria wieder in Führung. Danach gab es Chancen auf beiden Seiten, aber es blieb beim 2:1 für die Gastgeber. Der Victoria-Pressewart sprach von einem spielerisch starken 93er Team, das gegen kämpferische Heldenbergener verloren habe.

Nun kommt mit Großauheim der Tabellenletzte auf die Heinrich-Sonnrein-Sportanlage. Die VfB-Statistik ist wahrlich sehr schlecht: die wenigsten Siege (2) erzielt, die zweitwenigsten Tore (20) geschossen sowie die meisten Niederlagen (11) und Gegentore (53) kassiert. Somit trägt unsere Zweite die Bürde des Favoriten sucht aber selbst nach langen Wochen wieder auf die Erfolgsspur zurückzukommen. Eine Besonderheit erhält die Partie, denn mit Marco Köbel, ehemaliger Spieler von Hanau 93, hat der VfB einen neuen Trainer verpflichtet. Kann dieser Wechsel den VfB-Spielern neue Impulse verleihen und platzt der Knoten ausgerechnet beim Derby gegen Hanau 93 II? Eine spannende Ausgangslage, ein Grund mehr mal an der Kastanienallee vorbeizuschauen. Nicht vergessen im November ertönt der Anpfiff bereits um 14:30 Uhr

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner