1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Im Fernduell um die Meisterschaft:

2. Mannschaft bei 1. FC Erlensee II!

20 Stunden nach dem Verbandsliga-Derby zwischen dem 1. FC Erlensee und dem FC Hanau 93 stehen sich auf der Sportanlage „Zum Fliegerhorst“ die 2. Mannschaften beider Clubs im „kleinen Derby“ in der Kreisliga A Hanau gegenüber. Anstoß ist um 13 Uhr am Sonntag, 5. Mai 2019.

Wie berichtet, steht die 2. Mannschaft des HFC seit dem letzten Spieltag bereits als Aufsteiger zur Hanauer Kreisoberliga fest. Mit dem 6:1-Heimsieg gegen KEWA Wachenbuchen II wurde der Aufstieg schon am fünftletzten Spieltag klar gemacht. Zu vergeben ist jedoch auch weiterhin der Meistertitel, und um diesen gibt es ein Fernduell zwischen Hanau 93 II und dem SV Wolfgang. Beide haben die gleiche Anzahl an Punkten gesammelt (jeweils 62), doch der SVW hat bereits ein Spiel mehr absolviert und muss am übernächsten Spieltag aussetzen und zuschauen, was die Konkurrenz von der Kastanienallee macht.

Doch zunächst gilt die Aufmerksamkeit dem 31. Spieltag, an dem Wolfgang bei Germania Dörnigheim II antritt und die 93er, wie erwähnt, in Erlensee. Die Gastgeber des HFC lagen ebenfalls lange Zeit recht aussichtsreich im Kampf um Platz 1 oder 2; diese beiden Platzierungen berechtigen zum Direkt-Aufstieg. Erlensee hat jedoch von den letzten fünf Begegnungen nur eine gewinnen können und damit entscheidend Boden verloren. Dennoch hält man bislang Platz 3, der die Qualifikation für Relegationsspiele um den Aufstieg in die Kreisoberliga bedeuten würde. 49 Punkte hat der FCE, doch der VfB Großauheim (48), der Dörnigheimer SV (47) und Sportfreunde Ostheim (ebenfalls 47) folgen dichtauf. Erlensee II braucht also dringend die Punkte, um sich die Verfolger vom Leib zu halten. Im Vorrundenspiel an der Kastanienallee behielt Hanau 93 II mit 4:0 klar die Oberhand.

Am Sonntag ist mit einem offenen Schlagabtausch auf dem Erlenseer Kunstrasenplatz am Fliegerhorst zu rechnen. Übrigens auch ein interessantes Duell der Torjäger: Beim HFC ist Jaouad El Kaddouri bislang treffsicherster Schütze (20 Tore), und auf Seiten des 1. FC Erlensee hat Leonel David Vargas Vicente sogar schon 29mal die Kugel in gegnerische Tore befördert- auf ihn muss Hanaus Defensive also ganz besonders achten.

Wer also am Sonntag gerne noch etwas Derby-Nachschlag hätte, der fahre nach Erlensee. Forza HFC!

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner