1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Neuzugang: Mitja Hofacker belebt Konkurrenzkampf im Hanauer Tor

Armend Brao kriegt einen Konkurrenten auf seiner Position: Mitja Hofacker wechselt zur neuen Saison von der SG Johannesberg an die Kastanienallee und unterschreibt im Rahmen des Programms „Bedingungslos bis 2023" bei den „93ern". 

 

Mitja Hofacker ist 27 Jahre alt und spielte seit 2015 in der Verbandsliga Hessen/Nord bei der SG Johannesberg. In der coronabedingt abgebrochenen Saison 2020/21 spielte er in 11 Spielen, in denen er 15 Gegentore kassierte und ein Mal zu Null blieb. In seiner bisherigen Karriere spielte er ebenso bei TSV Rothemann, der SG Bad Soden und dem SSV Lindheim. In seiner Jugend war er ebenso bei den Kickers Offenbach aktiv. 

 

Im Interview mit Steven Gogol verriet Hofacker, dass ihm vor allem die Entwicklung der Hanauer in den letzten Jahren sehr positiv aufgefallen ist. „Der Kontakt zu Hanau 93 kam über Giovanni Fallacara zustande. Wir kennen uns bereits seit einigen Jahren. Ich verfolge den Weg von 93 bereits seit längerem und bin begeistert von der Entwicklung. Ich freue mich Teil dieser Entwicklung sein zu dürfen und möchte dazu beitragen, gemeinsam die Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben.", so Hofacker. Den Konkurrenzkampf im Tor sieht er relativ gelassen. So erzählt er weiter: „Ich bin Fußballer durch und durch und möchte immer den maximalen Erfolg für das gesamte Team! Die Mannschaft hat riesiges Potenzial und in jedem Spiel geht es darum zu gewinnen. Ich denke, dass wir als eine geschlossene Gemeinschaft schwer zu schlagen sein werden. Ich bin ein Teamplayer und versuche mich in den Dienst der Mannschaft zu stellen. Ich werde mit vollem Einsatz für Mannschaft, Verein und Fans immer mein Bestes geben."

 

In seiner freien Zeit hält sich Mitja Hofacker aktuell individuell fit. Coronabedingt ist der Trainingsbetrieb im Amateursport aktuell auf Eis gelegt worden. „Die Pandemie ist eine unglaubliche Herausforderung für jeden. Insbesondere, wenn man es liebt, mit seiner Mannschaft auf dem Platz zu stehen. Entsprechend hoffe ich, dass wir alle gesund bleiben und bald wieder mehr Freiheiten möglich sein werden. Ich laufe 3-4 mal pro Woche und versuche durch Krafttraining in Form zu bleiben. Das ist nicht immer einfach, aber es ist die Grundlage erfolgreich zu sein, wenn es wieder losgeht."

 

Ein paar Worte an die Hanauer Supporters möchte Hofacker auch noch loswerden. „Ich freue mich riesig auf die Supporters. Es ist einzigartig in der Hessenliga und darüber hinaus. Ich glaube jeder Spieler ist noch einmal motivierter, wenn er solche Fans im Rücken hat. Ich hoffe, dass wir uns schon bald am Sportplatz sehen können.", so Hofacker. 

 

Herzlich willkommen bei Hanau 93, Mitja!

 

 

 

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner