1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Remis gegen Walldorf zum Klassenerhalt - Die Zweite Zuhause gegen den Zweiten SG Rosenhöhe

Plakat_Walldorf + Rosenhöhe
1.Hanauer FC 1893  -  RW Walldorf
Es bleibt weiterhin spannend – das torlose Unentschieden in Bad Vilbel reichte 93 nicht zum vorzeitigen Klassenerhalt. Die Gastgeber wollten ihrerseits die theoretische Chance auf diesen weiter offen halten und gingen „robust“ dieses Vorhaben an. Dennis Gogol und Deniz Topcu waren die Leidtragenden, hinzu kam noch „Rot“ für Kristijan Bejic – der Kader schrumpft immer mehr.

Letztendlich konnte man aber das Minimalziel, den 6-Punkte-Abstand auf Bad Vilbel zu halten, erreichen. Nun gilt es den fehlenden Punkt zu holen, wenn man sich nicht auf die Schützenhilfe vom KSV Baunatal verlassen will, der am nächsten Spieltag den FV Bad Vilbel empfängt und seit dem letzten Spieltag den Klassenerhalt schon sicher hat.

Am Samstag kommt zum letzten Hanauer Saison-Heimspiel mit Rot-Weiss Walldorf ein Team, dass befreit aufspielen kann und die 0:5-Hinspiel-Niederlage gegen 93 bestimmt noch nicht vergessen hat. Das wird kein leichtes Unterfangen den benötigten Punkt zu holen. Dies bekam auch Steinbach, der SVS braucht ebenso noch einen Punkt, bei der 0:3 Niederlage am letzten Wochenende in Walldorf zu spüren. Deshalb ist es wie in Bad Vilbel wichtig, dass die Fans von außen als „12. Mann“ unseren Jungs den Rücken stärken. Gemeinsam schaffen wir den Klassenerhalt!



1.Hanauer FC 1893 II  -  SG Rosenhöhe
Gegen den bereits feststehenden Absteiger Viktoria Nidda konnte das Heimspiel mit 5:2 gewonnen werden, wobei ein 0:2 Pausenrückstand aufgeholt werden musste. Vier schöne Tore und ein Elfer entschädigten die 93er Zuschauer für die „suboptimale“ erste Halbzeit.

Nun kommt mit der SG Rosenhöhe ein anderes Kaliber auf die Heinrich-Sonnrein-Sportanlage. Die SGR ist aktuell Tabellenzweiter, spielt eine erfolgreiche Saison und gehörte zum Trio mit Seligenstadt und Obertshausen beim Kampf um die Tabellenspitze. Seligenstadt setzte sich mittlerweile klar ab und wird an diesem Spieltag die Meisterschaft vorzeitig erringen.

Das Hinspiel in Offenbach verlief für die Zweite unglücklich, der 2:1-Siegtreffer für die Rosenhöhe fiel in der 89. Minute. Es gilt an die guten Heimspiel-Leistungen, wie vor 2 Wochen gegen Germ. Klein-Krotzenburg, anzuknüpfen, wo man als Außenseiter einen 3:1-Sieg erringen konnte.

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner