1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Spielvorschau: FSV Fernwald - Hanau 93


Diesen Samstag geht es endlich los! Der FC Hanau 93 startet endlich in die LOTTO-Hessenliga Saison 2020/21 und trifft in seinem ersten Spiel auswärts auf den FSV Fernwald. Anstoß ist um 15:00 Uhr am Sportplatz an der Oppenröder Straße.

Eigentlich hätte die Kastanienallee bereits vergangenen Samstag "Hessenliga-Luft" schnuppern dürfen. Aufgrund der Corona-Auflagen des Main-Kinzig-Kreises wurden allerdings sowohl die Partie der Hanauer gegen Türk Gücü Friedberg, als auch die Partie des FSV Fernwald, welcher beim FC Erlensee hätte starten dürfen, abgesagt und auf einen noch unbekannten Termin verschoben. Somit geht es sowohl für die "93er" als auch für den gastgebenden FSV Fernwald am 2. Spieltag der LOTTO-Hessenliga um die ersten Punkte in der höchsten Spielklasse Hessens.

Noch vergangene Saison trennte man sich im Hinspiel mit einem 3:1 zu Gunsten der Hanauer. Das Rückspiel, welches zum 28. März 2020 angesetzt war, fiel dem Corona-Saisonabbruch zum Opfer. Der FSV stand zu diesem Zeitpunkt mit nur 11 Punkten abstiegsgefährdet am Tabellenende. Seitdem hat sich sportlich und auch personell einiges getan. Es folgte ein großer Wechsel im Spielerkader und der Kader wurde reduziert und aufgewertet. Mit dem neuen Trainer Daniyel Bulut setzt man große Hoffnungen auf eine sportlich erfolgreiche Zukunft mit dem Ziel Klassenerhalt. Die Bilanz der 5 Testspiele ist aussichtsvoll: 2 Siege, 2 Remis und eine Niederlage bei einem Torverhältnis von 17:10 können sich sehen lassen.

Hanaus Spielertrainer Michael Fink zeigt sich vor dem Spiel noch vorsichtig: "Das Spiel gegen den FSV Fernwald ist das erste Spiel für uns nach schwierigen Wochen, das muss man halt einfach dazu sagen. Unser letztes Spiel ist 3 Wochen her. Das ist natürlich schon ein kleiner Nachteil für uns. Nichtsdestotrotz sind wir natürlich voller Vorfreude auf das Spiel morgen. Die Jungs sind heiß, alle freuen sich dass es endlich los geht und natürlich wollen wir versuchen direkt einen guten Start hinzulegen. Fernwald ist eine Mannschaft, die sich gut verstärkt hat und sich im Vergleich zur letzten Saison stark verändert hat. Ihr erstes Spiel gegen den FC Erlensee ist ja auch verlegt worden, da weiß man natürlich nicht ganz, wo man gerade steht und wie es sportlich aussieht. Wir wollen dort selbstbewusst auftreten und mit einem guten Ergebnis und guten Gefühl nachhause fahren, denn viel Zeit über das Spiel zu reden und über große Veränderungen nachzudenken wird es nicht geben. Mittwochs geht es direkt wieder weiter, Samstag folgt das nächste Spiel und dann folgt auch schon die nächste Englische Woche. Von 0 auf 100 haben wir 5 Spiele in 14 Tagen, das wird natürlich schon anstrengend werden. Da müssen wir schauen, dass wir mit einem positiven Ergebnis sowie positiven Gefühl rauskommen, damit wir in aller Ruhe in die normalen Wochen starten können".

Co-Trainer Ioannis Takidis geht mit großen Erwartungen in die neue Saison. "Wenn man unseren Kader anschaut, können wir nicht davon sprechen, dass wir nicht absteigen wollen. Wir wollen uns im obersten Tabellendrittel festsetzen. Was nächsten Juni passiert, interessiert uns nicht. Uns ist wichtig, was morgen passiert - alles andere ist erstmal egal", so "Taki". Auch er zeigt großen Respekt vor dem kommenden Gegner. "Fernwald hat sich sehr gut verstärkt und hat sich einen sehr guten Trainer geholt. Der Trainer ist eigentlich immer gut ausgerüstet, was den Gegner angeht. Ich kenne ihn jetzt mittlerweile auch einige Jahre und bin mir sicher, dass er sich gut auf uns eingestellt hat. Wir sind - obwohl wir den FSV Fernwald nicht beobachten konnten - mindestens genauso gut auf den Gegner eingestellt. Die Fernwälder haben sehr gut aufgerüstet und sehr viel Qualität dazugewonnen, deswegen denke ich dass wir morgen ein sehr interessantes Spiel sehen werden. Wir haben Respekt vor dem Gegner, aber sicherlich keine Angst. Wir werden unser Spiel aufziehen und hoffen, dass wir am Ende die 3 Punkte mit nach Hanau nehmen werden".

Bei Auswärtsspielen ist zu beachten, dass Interessenten sich rechtzeitig bei Elmar Puhle (Fanbeauftragter des 1. Hanauer FC 1893) per E-Mail anmelden müssen, da nur 30 Gästefans zugelassen sind.

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner