1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Zeit für einen Dreier:

93er empfangen Viktoria Griesheim!

Endlich wieder Heimspiel- nach den beiden Auswärtsspielen in Walldorf und Zeilsheim, die leider nur einen Punkt einbrachten. Zu Hause ist der HFC hingegen noch verlustpunktfrei; zwei Spiele, zwei Siege und 7:1 Tore, eine makellose Bilanz. Am „Tag der Deutschen Einheit“, Samstag, 3. Oktober 2020, stellt sich der SC Viktoria Griesheim an der Kastanienallee vor; Anstoßzeit: 15 Uhr. Natürlich hofft man bei Hanau 93, die positive Heimbilanz ausbauen und einen weiteren Dreier einfahren zu können.

Dazu muss allerdings dringend das Defensiv-Verhalten verbessert werden, denn neun Gegentore in den beiden genannten Auswärtsspielen zeigen das Manko klar auf. Wobei das Defensiv-Verhalten sich nicht nur im Bereich unmittelbar vor Armend Brao abspielt, sondern schon im vorderen Drittel seinen Anfang nehmen muss, durch frühzeitiges Anlaufen des Gegners, Stören des Aufbauspiels und Zustellens der Passwege. Da sind also auch die Angreifer und die Mittelfeld-Akteure besonders gefordert.

Letztere werden gegen Griesheim wieder verstärkt durch Semi Sentürk und Wessam Abdel-Ghani, die nach den gelb-roten Karten von Walldorf nun wieder eingreifen dürfen. Zuschauen muss hingegen Ljubisa Gavric, der in Zeilsheim die rote Karte sah. Spielertrainer Michael Fink kommt also um einige Umbaumaßnahmen nicht herum, hat dafür diverse Alternativen zur Verfügung und wird wohl erst kurz vor Spielbeginn sämtliche Katzen aus dem Sack lassen.

Viktoria Griesheim gehört bereits im neunten Jahr in Folge der Hessenliga an. Die vorzeitig beendete Saison 2019/20 beschloss man auf einem soliden 8. Tabellenplatz. Der Start in die aktuelle Spielzeit verlief mit nur je einem Sieg und Unentschieden aus sechs Spielen eher sub-optimal; auswärts hat der SC Viktoria noch nicht gewonnen (ein Remis und zwei Niederlagen bei 3:6 Toren). Zuletzt unterlag man gegen den bis dahin punktlosen 1. FC Erlensee mit 0:1. Der derzeitige 18. Tabellenplatz wird die Südhessen sicher inspirieren, in Hanau alles in die Waagschale zu werfen, um Punkte mit nach Hause zu nehmen. Zumal der SCV am Mittwoch sein Hessenpokal-Spiel beim Mitte-Verbandsligisten FV Biebrich 02 mit 0:1 verloren hat.

Die 93er ihrerseits haben auch noch die 2:3-Heimniederlage wieder gutzumachen, die ihnen Griesheim am 6.10.2019, also vor fast taggenau einem Jahr, beigebracht hatte. Dazu braucht es eine engagierte Vorstellung wie am vergangenen Sonntag in der zweiten Halbzeit in Zeilsheim, als man einen 0:3-Rückstand noch in ein 3:3-Remis umwandelte und große Moral bewies. Allerdings sollte man auch nicht vergessen, dass der Rückstand vor allem durch eine nahezu komplett verschlafene erste Halbzeit begünstigt und verursacht wurde. Dergleichen kann man sich in der Hessenliga gegen keine Mannschaft erlauben.

Deshalb heißt es am 3. Oktober 2020 vom Anpfiff weg: Auf geht’s, Hanau, KÄMPFEN und siegen“! Forza HFC!

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner