1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

News

29.09.2020
„Ich möchte mich entschuldigen“:

Burim Gashi zur „Roten Karte“ von Marköbel

„Seit rund 30 Jahren spiele ich Fußball und trainiere ich Mannschaften. So etwas wie am Sonntag in Marköbel ist mir noch nie passiert. Und es hätte mir auch nicht passieren dürfen. Für den Vorfall, für die Rote Karte, die mir gezeigt wurde, bitte ich meinen Verein, den FC Hanau 93, meine Jungs und auch die gastgebende SG Marköbel um Entschuldigung. Ich bedauere das Ganze sehr.“

weiter
27.09.2020
Es war mal wieder Drama:

0:3 noch in Remis umgewandelt!

Über eines braucht sich der gemeine HFC-Fan nicht zu beklagen: Dass die Hessenliga-Saison 2020/21 nicht abwechslungsreich verliefe. Da war der Breitwandfußball von Fernwald, da waren die rauschenden Heimsiege gegen Bad Vilbel und Hadamar, da war das Desaster von Walldorf, und nun war auch mal wieder Drama an der Reihe: Schier aussichtsloser 0:3-Rückstand beim SV Zeilsheim und am Ende ein 3:3, das auch noch in einen Sieg hätte verwandelt werden können…

weiter
25.09.2020
Macht’s (wieder) gut, Jungs:

93er fahren zum SV Zeilsheim!

Nach dem 2:6 bei Rot-Weiß Walldorf am Mittwoch kann die Devise für das Auswärtsspiel beim SV Zeilsheim nur lauten: Wiedergutmachung! Gelegenheit dafür besteht am Sonntag, 27. September 2020. Um 15 Uhr wird auf dem Kunstrasenplatz in Frankfurt-Zeilsheim, Lenzenbergstraße 24 angepfiffen.

weiter
25.09.2020
Wieder auf Erfolgskurs:

Zweite gewinnt in Klein-Krotzenburg!

Knapp, aber absolut verdient, setzte sich am Donnerstag Abend (24.9.) unsere 2. Mannschaft bei Germania Klein-Krotzenburg mit 2:1 durch. Der „Hanauer Anzeiger“ berichtet von einer starken zweiten Halbzeit, mit der sich Burim Gashis Aufsteiger schlussendlich die Punkte verdienten.

weiter
24.09.2020
Bruchlandung hinterm Flughafen:

Erste Saisonniederlage der 93er!

Heißes Pflaster Walldorf- wie immer in den letzten Jahren, so ging es auch am Mittwoch Abend unter Flutlicht im Südhessischen, dicht hinter dem Rhein-Main-Flughafen, hoch her. Acht Tore und zwei gelb-rote Karten standen am Ende zu Buche. Alleine- die mitgereisten HFC-Fans hätten sich in beiden Fällen die zahlenmäßige Verteilung etwas anders gewünscht. Denn beide Platzverweise waren nicht nur so unnötig wie der berühmte Kropf; sie trugen auch nicht unwesentlich zum Endergebnis von 2:6 aus Hanauer Sicht bei.

weiter
20.09.2020
Zum Ableben Deiner Mutter:

Unser tief empfundenes Beileid.

Lieber Tolga,

mit großer Trauer und Bestürzung haben wir, Deine Mannschaftskameraden, das Trainer- und Betreuerteam, der Vorstand und alle anderen beim FC Hanau 93 vom plötzlichen und unerwarteten Ableben Deiner Mutter erfahren.

weiter