1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

Dem Teufel getrotzt und den Pokal erobert!

 

Bevor unser Vorsitzender Frank Feuerriegel den überglücklichen Protagonisten des Brüder-Grimm-Festspielteams den Pokal überreichen konnte, wurden ca. 150 Zuschauer auf der Heinrich-Sonnrein-Sportanlage Zeugen einer hochdramatischen Partie mit so manch Überraschungen.

Es begann schon mit der Aufstellung beider Teams. Mit Jens Westenberger auf Seiten des Darstellerteams sowie Adi Alonso und Andi Baake auf Seiten der Sponsoren konnten sich beide Teams im Vorfeld namhaft verstärken. Während das Team der Sponsoren zudem einen Pakt mit dem Teufel, den mit den drei goldenen Haaren natürlich, schloss, wusste das Darsteller-Team keinen Geringeren auf ihrer Seite als Gott.

Doch wer jetzt dachte, dass das Spiel damit auch schon entschieden gewesen sei, irrte gewaltig. Denn noch vor Anpfiff wurde „Gott“ Helmut Potthoff Opfer eines teuflischen Foulspiels und musste übel zugerichtet von den Sanitätern vom Platz transportiert werden. Die rote Karte für den Teufel war die logische Konsequenz, doch als dieser dann auch noch dem Schiedsrichte die Karte ent- und zerriss, war Schluss mit lustig. Das Schauspielerteam jagte den Teufel gemeinsam über den Platz und verwies ihn endgültig des Feldes.

Damit war natürlich von Beginn an reichlich Feuer im Spiel. Trotz so einiger kleiner Nickligkeiten hatte Schiedsrichter Jaro Balcek das Geschehen im Griff und mit zunehmender Spieldauer bekamen auch die Zuschauer noch Fußball und Tore zu sehen. Das Sponsorenteam ging in der 8. Spielminute verdient in Führung, doch noch kurz vor der Halbzeit mussten sie den Ausgleich hinnehmen.

Eine Halbzeitansprache des wundersam genesenen Helmut Potthoff, welche es in sich hatte („Ein Trikot schwitzt nicht von alleine“), dürfte seinen Ruf als Jogi der Brüder-Grimm-Festspiele sicher weiterhin festigen, fast schon göttlich, dass dann auch noch direkt nach Anpfiff der Führungs- und Siegtreffer fiel. Das aufopferungsvoll kämpfende Sponsorenteam hat sich zwar zu keiner Zeit aufgegeben, aber gegen „ die Göttlichen“ war nun mal nix zu machen.

Glückwunsch an das Siegerteam und ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten sowie an ein phantastisches Publikum. Und wenn sie nächstes Jahr alle wieder laufen können, sehen wir uns hoffentlich an gleicher Stelle wieder. „wink“-Emoticon;)

Unserem 2. Vorsitzenden Adolfo Alonso sei hier und jetzt aber noch ein Schlusswort gegönnt:
„Auch die 6. Auflage des Märchenpokals war wieder eine rundum gelungene Veranstaltung. Am Morgen mussten wir alle noch befürchten, dass die Partie ins Wasser fällt, aber der Wettergott hat es dann zum Mittag hin doch noch gut mit uns und den Zuschauern gemeint.
Die Schauspieler haben sich den Sieg in diesem Jahr verdient; sie waren sehr gut vorbereitet auf das Spiel.
Die Veranstaltung wurde durch die super Bewirtung der neuen Pächter in unserem Vereinsheim abgerundet.“

Märchenpokal

Geschäftsstelle
1. Hanauer Fußball Club 1893 e.V.
Kastanienallee 75
63454 Hanau

06181 5089179
06181 5073427
info@fc-hanau93.de

Geöffnet: Mo-Fr von 8-16 Uhr

Partner