1. Hanauer FC 1893 e.V.
Hessens ältester Fußballverein
1. Hanauer FC 1893 e.V.

News

23.8.2017
Ein weiteres Meister-Interview:

Fragen an Tolga Talha Ünal.

Tolga Ünal ist unser „Mann für alle Fälle“ im Mittelfeld. Er kann in der Defensive aushelfen, er kann das Spiel von hinten aufbauen, die Spitzen mit Vorlagen füttern, und er kann auch Standards wie Eckbälle und Freistöße. Ein Dauerläufer mit hohen technischen Fähigkeiten und mit „Gefühl im Fuß“, und dazu der „Einpeitscher“ in der Kabine, der den Ton vorgibt. Außerdem verwaltet Tolga sehr akribisch und zuverlässig die Mannschaftskasse. 22 Jahre jung, ist Tolga längst noch nicht am Ende seiner fußballerischen Entwicklung angelangt. Die Verbandsliga-Saison 2017/18 ist bereits seine dritte beim HFC; die Gruppenliga-Meisterschaft, verbunden mit dem Aufstieg in die Verbandsliga, ist einer der bislang größten Erfolge in seiner noch jungen fußballerischen Karriere.

weiter
22.08.2017
Fußball-Kreispokal, 2. Runde:

 Der FC Hanau 93 am Mittwoch, 30. August 2017 um 18.15 Uhr zu Gast bei Eintracht-Sportfreunde Windecken. Termin bitte vormerken; Vorbericht folgt.

weiter
22.08.2017
Wohin geht die Reise?

Jetzt erst mal zu Rotweiß Frankfurt II!

 Wenn für ein Spiel das Attribut „richtungsweisend“ angebracht ist, dann für dieses am kommenden Sonntag (27. August 2017, 15 Uhr, 60489 Frankfurt-Rödelheim, Rödelheimer Parkweg) bei der 2. Mannschaft des Hessenligisten SG Rotweiß Frankfurt. Mit einem Sieg würde sich Hanau 93 in der oberen Hälfte der Verbandsliga Hessen-Süd festsetzen und hätte wieder beruhigenden Abstand zu den unteren Tabellenregionen. Müsste man dagegen mit leeren Händen die Heimfahrt antreten, stünden sicher unangenehme Wochen bevor, zumal am übernächsten Sonntag der bislang verlustpunktfreie Tabellenführer aus Bad Vilbel an die Kastanienallee kommen wird.

weiter
20.08.2017
Lehrgeld bezahlt-

0:5-Klatsche gegen Ex-Hessenligisten!

 Uih, das tat weh! Selbst die Altgedienten unter den HFC-Fans konnten sich beim besten Willen nicht mehr an eine vergleichbar hohe Niederlage in einem Meisterschaftsspiel erinnern. 0:5 hieß es am Ende gegen Hessenliga-Absteiger Rot-Weiß Darmstadt, und nur einige Abschnitte der 1. Halbzeit konnten die 93er und ihren Anhang zufriedenstellen.

weiter
17.08.2017
Das Meister-Interview:

Fragen an Sascha Ries.

Sascha Ries ist einer unserer Außenbahn-Flitzer. Einerseits, je nach praktiziertem Spielsystem, als rechter Außenverteidiger oder rechts im defensiven Mittelfeld positioniert. Andererseits aber derjenige, der auf der rechten Außenbahn die gegnerische Defensive überlaufen, im Idealfall bis zur Grundlinie durchstarten und dann die Kollegen im Angriff mit Flanken oder Rückpässen füttern soll. Zudem hat er bei eigenen Standards wie Eckbällen oder Freistößen die Aufgabe, für den Fall eines Ballverlusts nach hinten abzusichern- für all dieses ist Sascha Ries auf Grund seiner Antrittsschnelligkeit geradezu prädestiniert. Diese Qualitäten hat Sascha in der Gruppenliga-Meistersaison 2016/17 sehr oft für Hanau 93 in die Waagschale geworfen und so ganz wesentlich zum Erreichen der Saisonziele Meisterschaft und Aufstieg beigetragen.

weiter
17.08.2017
Nach Stadtderby und Aufsteiger-Duell:

Jetzt kommt ein Ex-Hessenligist!

Abwechslung liebt man nicht nur auf dem Speiseplan, sondern auch in vielen anderen Bereichen. So auch im Fußball. Der Terminkalender der Verbandsliga Hessen-Süd hält für den FC Hanau 93 an den ersten Spieltagen äußerst abwechslungsreiche Fußball-Kost parat. Nach dem Hanauer Stadtderby zum Auftakt und dem Duell mit den Aufstiegs-Kollegen aus Ober-Roden geht es am kommenden Sonntag (20. August 2017, 15 Uhr, Heinrich-Sonnrein-Sportanlage, Kastanienallee 75) gegen den Hessenliga-Absteiger Rot-Weiß Darmstadt.

weiter